Datenschutz Spaziergang – Stationen zwischen Datenkraken und Datenschutzerfolgen

4. Mai 2012 // 17.00 Uhr // Start am Grünen Büro, Kavalleriestr. 26, 33602 Bielefeld

Es werden verschiedene Orte abgegangen, an denen Datenschutz und dessen Missachtung eine Bedeutung hat.

Matthi Bolte, Landtagskandidat von Bündnis 90/die Grünen zeigt entlang einer Route rund um die Bielefelder Innenstadt, wo uns datenschutzrelevante Themen wie Videoüberwachung, Vorratsdatenspeicherung sowie Bewegungsprofile, Datensammler und Unterstützer von Internet-Zensur im alltäglichen Leben begegnen. Aber auch positiven Erfolgen wollen wir uns widmen. So wurde im Ravensberger Park die Videoüberwachung wieder eingestellt und auch die Aktivitäten des FoeBuD, wie die jährlichen Big Brother Awards. sorgen dafür das Bielefeld bereits öfters als „Hauptstadt des Datenschutzes“ bezeichnet worden ist.

Treffpunkt: 17.00 Uhr, Grünen Büro, Kavalleriestr. 26, 33602 Bielefeld

Im Anschluss an den Rundgang laden wir zu einer netzpolitischen Soirée in die Heissbar ein (ab ca. 19.00 Uhr).

Der Spaziergang ist kostenlos.

Die Veranstaltung bei Facebook: https://www.facebook.com/events/152700704858586/ – Der Ironie sind wir uns bewusst. 😉

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld