Besuch der FH Bielefeld

Gemeinsam mit Ruth Seidl und Wibke Brems besuchte ich am 19.11. die Fachhochschule Bielefeld.

Den Termin eröffnete eine Vorstellung der FH durch Präsidentin Prof. Rennen-Allhoff und ein anschließendes Gespräch mit dem Präsidium, den Dekanen sowie der Gleichstellungsbeauftragten. Daraufhin wurden uns einige Einzelprojekte vorgestellt: Der duale Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege durch Professorin Latteck, danach das Institut für Bildungs- und Versorgungsforschung (InBVG) durch Professorin Makowsky, das Skills-Lab, ein Speziallabor im Bereich Pflege und Gesundheit mit dem Projekt zikzak durch Christiane Freese, Professorin Knigge-Demal und Professorin Latteck, darauf die Praxisintegrierten Studiengänge am Beispiel Studienort Gütersloh durch Professor Kordisch. Zu den Studiengängen Gesundheits- und Krankenpflege und dem Studiengang Regenerative Energien berichteten uns auch Studierende über ihre Erfahrungen. Zum Ende des Termins wurden uns noch das Mieletec-Institut (durch Professorin Schöning und Professor Schröder) sowie die Promotionsverbünde von FH und Uni Bielefeld vorgestellt.

Unsere Wissenschaftspolitische Sprecherin Ruth Seidl hat den Tag im Video der Fraktion zusammengefasst:

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld