Statement zu Netzneutralität

Die Telekom macht wieder mal einen Anlauf in Sachen „Spezialdienste“. Hier mein Kurzstatement dazu:

„Die Einführung sogenannter Spezialdienste untergräbt die Netzneutralität. Dies ist innovations- und mittelstandsfeindlich, weil gerade für kleine, aber innovative Unternehmen der Zugang zum Markt beschränkt wird. Auch unter Verbraucherschutzaspekten wollen wir weiter am Prinzip der Netzneutralität festhalten. Denn kostenpflichtige Überholspuren werden sehr wahrscheinlich zu Lasten der Qualität der sonstigen Angebote gehen.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld