Einladung: Mit Ideen die #weltbewegen am 24. April!

Liebe Freundinnen und Freunde,

Ideen, die die #weltbewegen, brauchen Mut. Wer etwas verändern will, braucht Mut. Wir GRÜNE haben diesen Mut – genau wie die Gründer*innen von Start-ups, die digitalen Mittelständler*innen und Wissenschaftler*innen, mit denen wir auf der #weltbewegen-Tour den Dialog begonnen haben.

Wir GRÜNE glauben, dass wir mit digitalen Technologien Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit finden können. Es ist eine politische Aufgabe, optimale Rahmenbedingungen für Innovationen zu gestalten. Bei unserer Veranstaltung im Landtag wollen wir über Vorschläge für mehr Innovation, bessere Bedingungen für Gründerinnen und Gründer sowie die Digitalisierung des Mittelstands diskutieren. Wir wollen aber auch konkrete Hinweise zu Vernetzung und Finanzierung geben.

 

„Mit Ideen die #weltbewegen“
Dienstag, 24.04.2018
Einlass: 16.30 Uhr – Beginn: 17.00 Uhr – Ende: 20.00 Uhr
Landtag NRW, Düsseldorf

 

Hier geht es zur Anmeldung.

 

Unser Programm

  • 16:30 Uhr: Einlass
  • 17:00 Uhr: Begrüßung
    Arndt Klocke MdL, Fraktionsvorsitzender
  • 17:10 Uhr: Ideen aus NRW, die die #weltbewegen
    Melusine Reimers, READYMADE Furniture
    Karl-Heinz Neu, Kubik X
  • 17:40 Uhr:  Mit Ideen die #weltbewegen
    Die Grüne Agenda für mehr Innovation und Gründergeist in NRW
    Matthi Bolte-Richter MdL, Sprecher für Digitalisierung und Innovation
  • 18:00 Uhr: Fragen und Diskussion
  • 18:30 Uhr: Zeit zum Netzwerken bei Fingerfood und Info-Angebote:
    Ask me anything mit Kamil Barbarski
    Angebote für Start-ups und Mittelstand mit Peter Hornik
    Förderung der NRW.Bank für Gründungen und Digitalisierung

Unsere Speaker*innen

 

Melusine Reimers, READYMADE Furniture
READYMADE ist ein Start-up aus Köln und bietet eine Community, die hochwertige Designmöbel verleiht und teilt. Das bringt nicht nur Flexibilität, sondern auch mehr Nachhaltigkeit in die Möbelbranche. Jedes Clubmitglied kann sich im Online-Shop die Möbel, die es gerade braucht, mit der gewünschten Mietlaufzeit aussuchen und READYMADE liefert die Möbel, baut sie auf und holt sie am Ende der Mietzeit wieder ab. Die Möbel werden gepflegt und überarbeitet, sodass sie ihre eigene Geschichte haben und mindestens fünf Jahre oder zehn Umzüge erhalten bleiben. Gründerin Melusine Reimers berichtet uns über ihren Weg, über „Sharing is Caring“ und über Anforderungen an eine Start-up-Politik, die mehr Nachhaltigkeit möglich macht.

Karl-Heinz Neu, KUBIKx
Unterstützt von Schmitz Cargobull ist KUBIKx ein „Start-up mit 125 Jahren Geschichte“. Das Unternehmen mit Sitz in Münster gestaltet die Zukunft der Logistik mit allen Facetten und Herausforderungen: von der Transport-Infrastruktur bis zu neuen Lieferketten-Modellen, von Data Management bis hin zur Integration von künstlicher Intelligenz. Durch den Einsatz dieser bahnbrechenden Technologien und neuer Modelle sollen Innovationen entstehen, die gemeinsam mit dem Hersteller Schmitz Cargobull erfolgreich an den Markt gebracht werden. Geschäftsführer Karl-Heinz Neu wird uns berichten, wie der Mittelstand die Innovationskraft von Start-ups nutzt, um neue Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln.

Ask me anything mit Kamil Barbarski
Kamil ist Entrepreneur und Innovation Ecosystem Designer. Als Gründer von MAK3it hat er mit seinen Produkten Hunderte Start-ups und Innovationsteams auf ihren ersten Schritten zum Erfolg begleitet. Dazu gehören unter anderem das aus der „Höhle der Löwen“ bekannte Food-Start-up Koawach und das aus der Telekom entsprungene eParkomat.

Angebote der DWNRW-Hubs für Start-ups und Mittelstand mit Peter Hornik    
Peter ist Geschäftsführer des digihub Düsseldorf/Rheinland. Die sechs DWNRW-Hubs fungieren als Drehscheiben für die Zusammenarbeit zwischen Start-ups, Großunternehmen und Mittelstand und fördern die Entwicklung gemeinsamer digitaler Geschäftsprozesse und -modelle. Der digihub unterstützt eine innovative Denkweise und den Ansatz, unkonventionelle Wege zu gehen.

Gründungsförderung der NRW.Bank mit Timo Gottschalk
Die NRW.BANK begleitet in der Frühphase technologiebasierte Hochschulgründungen und bietet Start ups vielseitige Finanzierungsmöglichkeiten sowohl durch Venture Capital als auch durch Förderkredite. Mit der jüngsten Ausweitung der Gründerförderung verfolgt die NRW.BANK den Anspruch, dass keine gute Idee an der Finanzierung scheitern soll.

Über #weltbewegen
Der Kampf gegen den Klimawandel setzt eine große Transformation unseres Wirtschaftens voraus. Wie wir es schaffen, unsere Wirtschaft zu digitalisieren, Innovationen zu fördern und nebenbei unseren Planeten retten – das stand im Mittelpunkt meiner #weltbewegen Tour. Von Anfang Januar bis Anfang März war ich unterwegs bei denjenigen, die digitale Innovation in Nordrhein-Westfalen vorantreiben. Ich bin unendlich dankbar für die wertvollen Impulse für unsere politische Arbeit. Ein Zwischenfazit von mir findet ihr hier, und hier geht es zu den ausführlichen Berichten.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld