Webinar: Klimakiller Katzenvideo? Wie Grün geht die Digitalisierung?

Hier direkt zur Anmeldung

Wir GRÜNE wollen den politischen Diskurs auch in der Corona-Krise lebendig halten. Wenn es nicht Face to Face geht, verlagern wir ihn eben ins Netz – wir machen das mit dem #umschalten! Neben vielen anderen Veranstaltungen gibt es deshalb meine #NRWebinare-Reihe. Zu deren nächstem Webinar lade ich Euch herzlich ein!

Dienstag, 14. April, 21 Uhr

Klimakiller Katzenvideo? Wie Grün geht die Digitalisierung?

Anmeldung hier

Als Gäste begrüßen darf ich diesmal Reinhard Messerschmidt, Wissenschaftlicher Referent für Digitalisierung beim Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen, und Wibke Brems MdL, Sprecherin für Klimaschutz- und Energiepolitik der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW.

Durch die Digitalisierung steigt der Stromverbrauch massiv an. Internet und Server benötigen viel Energie. Für viele IT-Produkte werden seltene Rohstoffe verbraucht. Andererseits stellt die Digitalisierung enorme Potenziale bereit, Energie zu sparen und Grüne Ideen zu verwirklichen. Viele digitale Unternehmen und Start-Ups zeigen bereits, wie es gehen kann. Die Ideen für die Zukunft sind allesamt digital und sie sind zunehmend grüner. Was kann die Digitalisierung also jenseits von lustigen Katzenvideos zur Bewältigung der Klimakrise beitragen – und wie grün geht die Digitalisierung?

Anmeldung hier – ich freue mich auf Eure Beiträge!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.