Eine Datenschutzkonferenz für NRW

aus meinem aktuellen Newsletter

Mit unserem Antrag „Datenschutz und Datensicherheit verbessern – NRW-Datenschutzsiegel einführen und Medienkompetenz stärken!“ gehen wir konsequent weiter auf dem Weg für einen gestärkten Datenschutz. Die Datenschutzkonferenz soll alle relevanten Akteure vernetzen und zusammenführen, um gemeinsam Möglichkeiten und konkrete Maßnahmen zu entwickeln, um im privaten und öffentlichen Bereich den Schutz der Privatsphäre voranzutreiben.

Ziel der Datenschutzkonferenz ist die Entwicklung eines „NRW-Datenschutzsiegels“, mit dem Unternehmen und Institutionen ausgezeichnet werden sollen, die vorbildlich bei Datenschutz und Datensicherheit sind. Diese Maßnahmen sollen von gemeinsamen Aktivitäten des unabhängigen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit und der Landesregierung zur Stärkung der Medien- und Datenschutzkompetenz flankiert werden.

Der Antrag wurde im Plenum vor Weihnachten an den Innenausschuss sowie den Haupt- und Medienausschuss zur weiteren Beratung überwiesen.

Der Antrag im Wortlaut

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld